DIY Teller / DIY Talerz

 
Es sollte schnell, einfach und schön sein…
Dachte ich… 
***
Ich habe vor ein paar Tagen nach meinem Lieblings-traum-Geschirr gesucht und so bin ich auf die neuste Kollektion von Miss Etoile gestossen… 
 
Als ich aber den Preis gesehen habe… 
Na ja… Den Preis fand ich nicht mehr so schön… 
 
Eureka dachte ich mal wieder. 
Ich mache den Teller nach!
 
Einen weißen Teller hatte ich bereits zu hause…
Schwarze Porcelainfarbe im Stift auch…
Mialo byc szybko, prosto i ladnie…
Pomyslalam…
***
Przed paroma dniami wpadlam w necie na najnowsza kolekcje Miss Etoile…
Kiedy zobaczylam jednak cene… 
No coz, cena nie byla juz taka ladna…
 
Eureka, pomyslalam znowu…
Bialy talerz mam, czarne farby do porcelany w sztyfcie tez…
 

Foto: Lady Chaos
Und dann kam der erste Versuch… und der zweite und dritte…
Jedes Mal war es nicht soooo… und nicht gerade und nicht symmetrisch…
Und nicht schön und überhaupt war ich schon genervt, dass ich die Punkte nicht so abmessen kann, wie ich möchte…
No i zaczelam probowac… raz, drugi, trzeci… 
Za kazdym razem cos bylo nie tak… a to krzywo i niesymetrycznie… 
 
I w ogole nie tak… bylam juz wkurzona, ze nie umiem wymierzyc tych punktow tak, jak chce i jak powinno byc…
 
Foto: Lady Chaos
Aber nach dem Kratzen und Malen und mal wieder Kratzen… 
 
Geschafft!!!
Ale po tym calym skrobaniu i malowaniu i znow skrobaniu…
 
Gotowe!!!
Foto: Lady Chaos
Foto: Lady Chaos
 
Und hier noch mal der Teller von Miss Etoile… 
Kostet so um 20€ :/
A tu oryginal. Talerz Miss Etoile…
Cena: ok. 20€ :/ 
Foto: Miss Etoile
Tja, sehr kreativ ist das nicht gewesen, günstig aber auf jeden Fall.
Gute Nacht 🙂
No coz, moze nie jest to zbytnio kreatywne z mojej strony, ale na pewno tanie.
Spijcie dobrze 🙂
Lady Chaos
PS. 

Foto: Miss Etoile


Foto: Miss Etoile

Ähnliche Becher (oder was das immer auch ist) habe ich schon letztes Jahr gemacht

Podobne kubki zrobilam w zeszlym roku… 


Lady Chaos
Lady Chaos
Lady Chaos
Lady Chaos
Ich glaube nicht, dass ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben soll, weil ich das Teller „kopiert“ oder nachgemacht habe, oder? 
Nie musze miec zatem wyrzutow sumienia, ze zrobilam sobie kopie ich talerza, prawda?

***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.