Das Badezimmer – Eine Oase nicht nur für Frauen

Wer in Hamburg lebt, kennt das Bauproblem des Altbaus. Man unterhält sich und dann kommt nur: „Ach ja! Ein hamburger Schlauchbadezimmer. Kenn ich/Hab ich.“ (facepalm)
Ich lebe in Hamburg sehr, sehr, sehr lange. Und alle meine Wohnungen hatten diese „Schläuche“. In der letzten Wohnung war mein Bad 80 (!) cm breit!

Ich mag die Altbauwohnungen, ich träume jedoch von einer Badewanne und Schränken für den Kleinkram und die Handtücher.

Hätte ich die Möglichkeit mir mein Traumbad zusammenzustellen, hätte ich mich wahrscheinlich für eine Schwarz-Weiß Kombination entschieden mit klaren, schlichten und modernen Formen.

 

Kto mieszka w Hamburgu zna zapewne problem kamienic. Czesto podczas rozmowy wychodzi cos takiego: „Ach tak! Hamburskie lazienki wezyki. Znam znam/Mam taka.“ (facepalm) 
Syn mojej kolezanki powiedzial kiedys: „Mama, ale Monika ma chuda lazienke!“ 
Zyje w Hamburgu dlugo, bardzo, bardzo, bardzi dlugo, U wiekszosc moich mieszkan miala wlasnie takie chude lazienki. W ostatnim mieszkaniu bylo 80cm szerokosci!!!

Uwielbiam stare kamienice, marzy mi sie jednak wanna i szafeczki na pierdoly i reczniki.

Gdybym mogla sobie teraz zmontowac swoja wymarzona lazienke, wybralabym na pewno cos czarno-bialego w prostej, minimalistycznej formie.

 

 

 

 

Ein Spiegelschrank mit doppelten Spiegeln. Für eine Frau ein Muss, damit man checken kann, ob die Frisur sitzt 😉

Podwojne lustra w szafce nad umywalka. Marzenie kazdej kobiety, zeby obczaic ze wszystkich stron, czy fryzura sie trzyma 😉


 

Oder so ein Waschtisch! Ein Träumchen.

Albo taka umywalka!

 

 

Ich weiß zwar nicht, wie lange ich darin Ordnung halten würde, so viel Stauraum bietet aber sehr viele Möglichkeiten. Und ja! Haben wollen!

Nie wiem, jak dlugo utrzymalabym porzadek w takich szufladach, ale wlasnie te szuflady daja tyle mozliwosci. Tak, chce! 

 

 

Man verbringt im Bad insgesamt vielleicht nicht so viel Zeit wie in der Küche oder im Wohnzimmer, man (Frau) möchte jedoch schön und praktisch haben. Ich werde noch ein wenig Träumen (der nächste Umzug kommt bestimmt), ihr könnt aber gerne weitere Designs hier anschauen 🙂

Byc moze nie spedzamy w lazience tyle czasu, co w kuchni czy pokoju dziennym, ale kazdy na pewno chce miec ladnie i praktycznie. Ja sobie jeszcze troche pomarze, ale kolejna przeprowadzka kiedys na pewno nastapi 🙂

***

Fotos: Design Bäder

One thought on “Das Badezimmer – Eine Oase nicht nur für Frauen

  1. Uwielbiam umywalki z pakownymi szufladami pod spodem i właśnie tak trzymałabym kosmetyki – z górnych półek wszystko mi zawsze spada i kruszy się a ja cierpię… 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.